FIRST® LEGO® League Finale aufgrund von Coronavirus abgesagt

Bild Lego

Wir möchten Sie heute darüber informieren, dass das geplante Finale der FIRST® LEGO® League in Zentraleuropa am 06. und 07. März 2020 in Offenburg aufgrund des sich schnell ausbreitenden Coronavirus nicht stattfinden wird.

Beim Finale der FIRST® LEGO® League Saison 2019/20 sollten die besten 27 Teams aus acht Ländern zusammentreffen und in verschiedenen Wettbewerbskategorien ihr Können, ihre Forschung und ihre Roboter präsentieren.

Im Sinne einer Eindämmung der Ausbreitung und des Schutzes der Gesundheit der mehr als 400 Teilnehmenden, haben sich die Veranstalter HANDS on TECHNOLOGY e.V. und  die Hochschule Offenburg am Freitag, den 28.02.2020 für die Absage der Veranstaltung entschieden.

Veranstalter

Der gemeinnützige Verein HANDS on TECHNOLOGY e.V. ist exklusiver Veranstalter der FIRST® LEGO® League in Zentraleuropa und veranstaltet das FIRST® LEGO® League Finale Zentraleuropa sowie die FIRST® LEGO® Junior in Zusammenarbeit mit der Hochschule Offenburg.

FIRST® LEGO® League wurde durch die amerikanische Stiftung FIRST® (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und der Marke LEGO® entwickelt und ist ein globales Bildungsprogramm. Es wird in weltweit 98 Ländern mit ca. 40.000 Teams durchgeführt.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8882 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.