Dark Ages in der Spieleschmiede

Bild Spielschmiede

Drei bekannte Designer verbünden sich, und erschaffen ein wahrhaft monumentales Spiel mit über 200 Miniaturen!

Dark Ages ist ein zweiteiliges Zivilisations-Miniaturenspiel für 1-4 Kennerspieler ab 12 Jahren.

Nimmt man beide Teile zusammen, kommt es sogar auf eine Spielerzahl von 1-8! Das Spiel entstammt der Feder von Adam Kwapinski (Nemesis, Lords of Hellas) und Andrei Novac (Exodus: Proxima Centauri, Venedig) und besitzt einen Solo-Spielmodus von Dávid Turczi (Anachrony, Cerebria). Die Spieler erwartet ein modernes Spielgefühl mit wenig Wartezeit, komplexen Entscheidungen und vielfältigen strategischen Möglichkeiten!

Spannende Entscheidungen und dennoch wenig Wartezeit!

Beide Dark Ages – Teile verwenden dasselbe Aktionswahlsystem, durch das man auch in den Zügen der Mitspieler zum Zug kommt. So vergeht selbst in der vollen Besetzung die Zeit wie im Flug. Jede der beiden Spielschachteln umfasst einen anderen Teil Europas und bringt komplett eigene strategische Möglichkeiten auf den Tisch.

Einzigartige Helden und Gebäude und eine komplett andere Landkarte unterscheiden beide Teile.

Interessierte haben noch bis zum 15.04.2020 Gelegenheit, das Projekt in der Spieleschmiede zu unterstützen. Damit kann man eine deutsche Auflage des umfangreichen Spiels ermöglichen und sich somit eines oder gleich beide Spiele zu sichern!

Link zum Projekt:
https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Dark-Ages

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.