Wer mag Wolfie

Bild Midas

Was soll ein Wolf nur machen, wenn er keine Freunde hat, weil alle Tiere seine scharfen Zähne fürchten? Der Vogel bringt ihn auf die Idee, für sich allein ein Lied zu singen.

Doch das kommt bei den anderen Tieren gar nicht gut an … Sein Lied handelt davon, wie schwer es ist, gut zu sein, wenn alle denken, er sei schlecht. Doch dann taucht eine weiße Wölfin auf, die seinen Gesang und alle seine anderen guten Eigenschaften zu schätzen weiß.

Diese zauberhaft illustrierte Geschichte erzählt ebenso humorvoll wie poetisch von Klängen und Worten, die in die Welt hinaus fliegen und davon, wie wichtig es ist, sich selbst und seinen Träumen treu zu bleiben.

»Ein wunderbares Kunstwerk: witzige, bezauberne und ausdrucksstarke Tiere, dargestellt in intensiven Farben.« (Jacqueline Elsner)

  • Verlag Midas

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9023 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.