Die Drei ??? Erbe des Drachen

Bild Kosmos

Die Drei ??? sind ein Phänomen, welches seit zahlreichen Jahren immer noch anhält. Wenn die Sprecher Jens Wawrczeck (Peter Shaw), Oliver Rohrbeck (Justus Jonas) und Andreas Fröhlich (Bob Andrews) auftreten, füllen sie Hallen mit 10.000 Besuchern.

Sogar die Waldbühne haben sie „gerockt“. Eigentlich ist es nur eine Lesung mit Geräuschemachern, aber einfach genial.

Nun erscheint ihr neuer Film. In den Sommerferien geht es nach Rumänien, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ absolvieren dürfen, dass ihnen Peters Vater (MARK WASCHKE) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist.

Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (GUDRUN LANDGREBE), das dem Film als Originalkulisse dient.

Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

Das Spiel

Aber Achtung! Die Detektive werden verfolgt. Hausmeister Repta und sein Hund sind den Freunden dicht auf den Fersen.

In diesem kooperativen Spiel decken die Spielerinnen und Spieler Karte für Karte den Weg durch das Schloss auf, suchen nach Hinweisen und nutzen die besonderen Fähigkeiten der Detektive.

Das Spiel wird entsprechend der Anleitung vorbereitet. Die ersten Wegkarten liegen aus und die Spielfiguren stehen auf ihren Positionen. Der Würfel bestimmt, wie viele Aktionen man durchführen kann und vor allem wer.

Bild Kosmos

Dazu zählt eine Wegkarte ziehen oder man setzt seine entsprechende Figur auf den ausliegenden Karten weiter. Wie viele Aktionen man durchführen kann, sieht man auf der Karte. Die Detektive erhalten für die Aufgabenlösung entsprechende Tafeln.

Man spielt gemeinsam und nur so kann man gewinnen. Egal wie, man muss immer auf Repta achten, denn schnell hat er uns erreicht.

Fazit

Die drei ??? zeigen, dass auch kleine Spiele Spaß machen können. Aber wie gesagt, man hätte noch ein wenig mehr aus dem Spiel machen können, nicht nur die Bildkarten aufsuchen, sondern dass sich hinter jedem Bild ein Rätsel befindet, welches man erst lösen muss.

Das Spiel eignet sich auch als kleines Mitbringsel, wenn die Kinder zur Geburtstagsfeier eingeladen sind.

  • Alter: ab 8 Jahren
  • Spieldauer: 25 Minuten
  • Anzahl der Spieler: 2 – 4
  • Verlag Kosmos
  • Spieljahrgang 2022
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 11675 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.