Hot Pot

Bild Trefl

Der heiße Topf – HOT POT – ist ein Geschicklichkeitsspiel mit großem Spaßfaktor.

Jeder Mitspieler ist mit einer farbigen Zange ausgestattet.

Die Spaghetti (aus Gummi) und die anderen Zutaten (z. B. kleine Fische) werden in eine Schüssel gegeben und gut gemischt.

Zudem gibt es Spielkarten, die verdeckt auf einem Stapel liegen.

Die Aufgabe beim Spiel besteht nun darin, nach dem Signal: „HOT POT“ mit einer Zange die auf der aufgedeckten Spielkarte abgebildeten Dinge aus der Schüssel mit der eigenen Zange zu greifen.

Alle greifen zu. Das ist nicht so einfach, denn die Gumminudeln sind im Weg und die Schüssel dreht sich! Außerdem kommt man mit den Zangen der Mitspieler in Kontakt.

Die Spielkarte bekommt, wer zuerst alle abgebildeten Zutaten gesammelt hat und laut schmatzt. Sieger wird, wer zuerst 5 Karten sein Eigen nennt.

Den Schwierigkeitsgrad kann man variieren, da auf den Spielkarten auf einer Seite 4 und auf der anderen Seite nur 2 Zutaten abgebildet sind.

Zudem wird es einfacher, wenn weniger Spaghetti in der Schüssel sind.

Fazit

Lustiges Spiel, bei dem die Geschicklichkeit gefördert wird.

Utensilien des Spiels können auch für die Kinderspielküche genutzt werden.

Hinweis auf der Verpackung beachten bzgl. verschluckbarer Kleinteile sowie auf die Schnur, die zum Ersticken /Strangulieren führen kann. (Test/Bericht Kerstin Job)

  • Ab 5 Jahren
  • Verlag Trefl
  • 2 bis 4 Spieler
  • Dauer 20 Minuten
  • Spieljahrgang 2022/23
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13887 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.