Howl

Bild Astragon

Der Düsseldorfer Videospielentwickler- und –Publisher astragon Entertainment und das Wiener Entwicklerstudio Mi’pu’mi Games veröffentlichen heute einen brandneuen Trailer zum rundenbasierten Abenteuer Howl.

Der Trailer beleuchtet den einzigartigen grafischen Stil des Spiels, „Living Ink“ genannt. Der Stil malt die Spielwelt während man spielt und erweckt sie künstlerisch zum Leben. Dank des Effekts der verlaufenden und wabernden Farben wirken die Umgebungen stets dynamisch

Das taktisch-narrative Märchen, in dem Spieler:innen die Welt von einer Plage, dem namensgebenden “Howl”, befreien müssen, wird 2023 für Nintendo Switch™ und PC erscheinen. PlayStation®5 und Xbox Series X|S werden 2024 folgen. Eine Demo-Version ist bereits für PC auf Steam verfügbar.

Über Mi’pu’mi & Howl:

In den letzten zehn Jahren hatte Mi’pu’mi das Privileg, globale AAA-Produktionen sowie Franchises von Kunden wie Io-Interactive, Remedy Entertainment, Ubisoft, MachineGames & Red Bull zu unterstützen.

Mit Howl entwickeln sie ein rundenbasiertes, taktisch-narratives Abenteuer, das in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt angesiedelt ist.

Die Spieler:innen müssen als gehörlose Prophetin ihre Waffen und ihren Verstand einsetzen, um in einer Welt zu überleben, die von einer akustischen Seuche heimgesucht wird und die Menschen in Wölfe verwandelt.

Jeder Schritt muss gut vorausgeplant werden, um die Widersacher auszumanövrieren.

Die Grafik von Howl wird durch „Living Ink“ erzeugt, einem fließenden, künstlerischen Artstyle, der die Geschichte während des Spiels illustriert.

Spieler:innen bahnen sich ihren Weg durch eine düstere Märchenwelt, kämpfen und gestalten, um das Land von der Seuche zu befreien.

Howl wird 2023 für Nintendo Switch™ und PC erscheinen. PlayStation®5 und Xbox Series X|S werden 2024 folgen.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13878 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.