Von Geistern und Schatten: die game Charts im Juni

Bild Game

Ein neu erschienener Titel und zehn Wiedereinsteiger landen in den offiziellen game Charts für Juni. Das Action-Adventure „Luigi’s Mansion 2 HD“ (Nintendo) schafft es bereits kurz nach seiner Veröffentlichung Ende Juni in die Top 10 der meistverkauften PC- und Konsolenspiele in Deutschland und belegt den zehnten Platz.

In dem grafisch überarbeiteten Spiel wird der bekannte Protagonist aus dem „Super Mario“-Universum Luigi zum Geisterjäger und erkundet unheimliche Spukstätten. Das Open-World-Rollen-Spiel „Elden Ring“ (Bandai Namco Entertainment) steigt auf Platz 2 wieder in die Charts ein. Ende Juni erschien die Erweiterung des Hauptspiels „Elden Ring Shadow of the Erdtree“.

Bild Game

Neun weitere Titel schaffen den Wiedereinstieg in die Charts: „Sid Meier’s Civilization VI“ (2K) auf dem dritten Platz, „Dragon Age: Inquisition“ (Electronic Arts) auf dem neunten Platz sowie „Tom Clancy’s Ghost Recon: Breakpoint“ (Ubisoft), „Minecraft“ (Microsoft), „Dragon Age II“ (Electronic Arts) und „HITMAN World of Assassination“ (IO Interactive) auf den Plätzen 12, 13, 14 beziehungsweise 15. „Marvel’s Spider-Man 2“ (Sony Interactive Entertainment“, „Mittelerde: Schatten des Krieges“ (Warner Bros. Games) und „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ (Ubisoft) landen auf den Plätzen 18 bis 20. An der Spitze steht auch im Juni die Fußball-Simulation „EA SPORTS FC 24“ (Electronic Arts).

Top 20 der als Download und auf Datenträgern meistgekauften PC- und Konsolenspiele im Juni 2024 in Deutschland:

Informationen zu den Charts

Die game Charts enthalten plattformübergreifend die am häufigsten im jeweiligen Monat in Deutschland auf Datenträgern und als Download verkauften Spiele für PCs und Spielekonsolen. Die Daten werden erhoben auf Basis von Games Sales Data (GSD), einer Plattform, die von der VGE (Video Games Europe) ins Leben gerufen wurde, um physische und digitale Verkaufszahlen von Videospielen zu messen.

In Deutschland nehmen neben zahlreichen Einzelhändlern und Publishern auch digitale Plattformen wie der Nintendo eShop, PSN, Steam und Xbox Live an GSD teil. Digitale Verkäufe von Nintendo-Titeln aus dem Nintendo eShop sind nicht enthalten.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14052 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.