Neues von Lego Star Wars

Bild Lego

Neue Helden, ikonische Raumschiffe und eine galaktische Familie aus Schrottsammlern – sieben LEGO Star Wars™ Neuheiten bieten ab August jede Menge Potenzial für aufregende Star Wars Abenteuer zu Hause.

Sowohl Kinder als auch erwachsene Fans können mit den Produkten Szenen aus den epischen Weltraumgeschichten nachbauen.

Mit dabei sind unter anderem die Sets Eclipse Fighter™ und StarScavenger™ zur neuen Animationsserie „LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures“.

Im August feiert die Serie, die in Kooperation mit Disney und Lucasfilm kreiert wurde, Premiere auf Disney XD.

Aus Alt mach Neu – LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures

In der Serie „LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures“ treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte. Gemeinsam stürzen sie sich in spannende Abenteuer.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Familie aus Schrottsammlern, die aus Weltraumtrümmern neue Raumschiffe erbaut und sich bald zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht wiederfindet.

Die drei Kinder der Familie gehen deshalb mit ihrem Raumschiff StarScavenger™ auf spannende Missionen in die Galaxie. Das gleichnamige detaillierte LEGO Star Wars™ Bauset enthält drei Minifiguren der Geschwister Rowan, Kordi und Zander sowie von R0-GR (Roger), dem freundlichen Droiden.

Das modular aufgebaute Raumschiff StarScavenger™ lässt sich dank seiner Flügel-, Triebwerk- und Blaster-Module in verschiedene Formen umbauen und verfügt über ein ausklappbares Dachsegment, unter dem eine Mini-Weltraumkehrmaschine mit Bergungsschaufel zum Vorschein kommt.

Bilder Lego

Eine weitere Neuheit ist das Set Eclipse Fighter™: Das Gefährt gehört Naare, einer Freundin der Familie, die den Geschwistern auf ihrer Mission hilft. Der Eclipse Fighter™ verfügt unter anderem über ein aufklappbares Cockpit für eine Minifigur sowie über eine Verwandlungsfunktion, die die verborgenen federunterstützten Shooter preisgibt.

Altbewährte Raumschiffe mit neuen Funktionen

Neu ist auch das Bauset Resistance X-Wing Fighter™. Das Raumschiff kennen Fans aus dem Kinohit Star Wars: Das Erwachen der Macht. Dieser detaillierte X-Wing Fighter hat jede Menge coole Funktionen: So lassen sich die Flügel, das Cockpit und Fahrwerk ein- und aufklappen. Zudem enthält das Set unter anderem ein Gebäudesegment, einen umstürzenden Turm sowie die Ausrüstung des Flametroopers.

Drei authentische Minifiguren sowie ein Astromech-Droid vom Typ BB-8 runden den Bauspaß ab. Mit Encounter on Jakku™ lässt sich die Filmsequenz mit der Rebellenheldin Rey auf dem Wüstenplaneten Jakku detailgetreu nachbauen.

Das Set enthält eine mehrstöckige Marktbudenkulisse mit Tischen und einem Container mit Ersatzteilen, versteckte Ausrüstung, drei Minifiguren und diverses Zubehör.

Bild Lego
Bild Lego

Spannende Szenen aus „Star Wars: Die Rache der Sith“ lassen sich mit dem Set Clone Turbo Tank™ nachstellen.

Zehn drehbare Räder mit flexibler Aufhängung, ein detaillierter Innenraum, der auch eine Mini-Version des AT-RT-Läufers beherbergt, und viele weitere Details lassen viel Raum für eine Neuinterpretation des Gefechts von Kashyyyk.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13887 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.