Trinkhalm – Bausatz

Bild Coppenrath

Langweilige Plastikstrohhalme waren gestern, denn mit diesem Bausatz kann man sich einen eigenen Trinkhalm zusammenbauen.

Das Tolle daran ist, man kann eine faszinierende Beobachtung machen:

Einfach zwei Becher mit unterschiedlichen Flüssigkeiten füllen z. B. Apfelsaft und Wasser.

Beim Saugen am Strohhalm mischen sich die Getränke. Eine Bauanleitung dafür findet sich auf der Verpackung.

Nach dem Gebrauch müssen die Einzelteile per Hand durchgespült werden, aber sie können auch problemlos in die Spülmaschine.

Fazit

Meine Tochter hatte viel Spaß beim Selbstzusammenbauen ihres Trinkhalms. Spannend war auch zu beobachten, wie sich die Getränke miteinander mischen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es noch spannender ist, wenn man z. B. Wasser mit Lebensmittelfarbe mischt. So lernen Kinder beim Trinken spielerisch die Farben.

Aufgrund der vielen Kleinteile ist der Trinkhalm-Bausatz nicht für Kinder unter 3 Jahren zu empfehlen.

Für Vorschulkinder, egal ob Junge oder Mädchen, absolut zu empfehlen und auch als Geschenk für die Schultüte ein Highlight.

Verlag Coppenrath

Auch Interessant

Über Sabrina Müller 109 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.