Eisbären in der Spieleschmiede gerettet!

Bild Spielschmiede

Der Kobold Spieleverlag möchte einem kooperativen Spiel, das ein wichtiges Thema aufgreift, eine deutsche Auflage ermöglichen.

Nur gemeinsam geht es zum Ziel

Rettet die Eisbären ist ein kooperatives Strategiespiel für 1-4 Familien- und Kennerspieler ab 10 Jahren.

Zusammen bilden sie ein engagiertes Forschungsteam, das es sich zur Aufgabe macht, Eisbären zu retten.

Deren Lebensgrundlage ist vom Klimawandel und dem Abschmelzen der Polkappen bedroht.

Dabei sammeln die Spieler zum einen Daten, um auf die Entwicklung in der Arktis hinweisen und den Eisbären nachhaltig helfen zu können.

Zum anderen retten sie mit ihren unterschiedlichen Rettungsschiffen Eisbären, die akut in Not geraten sind.

Gegen die Zeit und steigende Temperaturen

Die Zeit drängt, denn mit steigender Temperatur schmelzen die Eisschollen nach und nach weg. Zwar sinkt die Wassertemperatur dadurch kurzfristig wieder ab, es kann aber passieren, dass sich ein Eisbär nicht mehr auf eine benachbarte Eisscholle retten kann.

Dann muss er unverzüglich mit dem Helikopter gerettet werden.

Unterstützer können sich in der Spieleschmiede noch bis zum 10.06.2020 beteiligen, um eine deutsche Auflage zu ermöglichen. Dabei können sie sich auch gleich ein Exemplar dieses kooperativen Spiels mit besonderem Material und ernstem Thema sichern.

Link zum Projekt:
https://www.Spiele-Offensive.de/Spieleschmiede/Rettet-die-Eisbaeren

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.