Challengers! als „Kennerspiel des Jahres 2023“

Bild Asmodee

Z-Man Games, 1MoreTime Games und Asmodee sind stolz zu verkünden, dass Challengers! bei der Preisverleihung mit dem Preis in der Kategorie „Kennerspiel des Jahres 2023“ ausgezeichnet wurde.

Challengers! wurde von Johannes Krenner und Markus Slawitscheck entwickelt und von Jeff Harvey illustriert. Challengers! ist ein spannendes Deck-Building-Spiel mit einem fesselnden Turniercharakter.

Während einer Partie Challengers! werden bis zu vier Duelle gleichzeitig gespielt, wobei die Spieler in jeder Runde einem anderen Kontrahenten gegenüberstehen. Das Spiel bietet eine Auswahl von über 70 verschiedenen Charakteren, jeder mit besonderen Fähigkeiten. Von Aliens über Staubsauger bis hin zu Tiefseekreaturen ist von allem etwas dabei.

Die Spieler stellen ein vielseitig einsetzbares Team zusammen, überraschen ihre Gegner mit epischen Kombos und versuchen dabei, die meisten Trophäen und die meisten Fans zu gewinnen.

„Challengers! ist ein fantastisches Spiel und ich freue mich sehr über die Auszeichnung für Johannes und Markus“, sagt Martin Bouchard, Spieleentwickler bei Z-Man Games. „Seit wir das Spiel im letzten Jahr auf der Spiel in Essen vorgestellt haben und erkannt haben, wie sehr es den Leuten gefällt, war uns klar, dass uns etwas Außergewöhnliches gelungen ist.“

„Den Preis in den Händen zu halten, nachdem wir so lange gehofft haben, ist ein unbeschreibliches Gefühl. Challengers! hat es nicht nur geschafft, die Spieler zu überzeugen, sondern auch die Spiel des Jahres-Jury. Jetzt wird gefeiert!“, so Roman Rybiczka, Spieleentwickler bei 1MoreTime.

Nach der Auszeichnung mit dem „As d’Or“ Anfang des Jahres ist der Gewinn des „Kennerspiels des Jahres 2023“ ein großer Erfolg für Challengers! und Z-Man Games. Asmodee und Z-Man Games danken den Spielern aus der ganzen Welt.

Diese Auszeichnung stärkt die Entschlossenheit von Asmodee und seinen Studio-Teams, die Grenzen immer weiter zu verschieben und diesen Moment so schnell wie möglich zu wiederholen.

Der Sonderpreis geht an die Designer von Unlock! und Unlock! Kids

Bei der Verleihung des Spiels des Jahres wurden auch Unlock! Game Adventures und Unlock! Kids Detektivgeschichten mit dem Sonderpreis 2023 der Jury ausgezeichnet, der die Innovation und den Einfluss der Spiele auf die Brettspielbranche würdigt.

Unlock!, entwickelt von Cyril Demaegd und veröffentlicht von Space Cowboys, und Unlock! Kids, entwickelt von Marie Fort, Wilfried Fort und Space Cow und herausgegeben von Space Cow, sind zwei sehr erfolgreiche Titel, bestehend aus einer Reihe von kartenbasierten Escape Games.

Bild Asmodee

Jedes Spiel bietet eine einzigartige Geschichte, knifflige Rätsel und beeindruckende Umgebungen und fordert gleichzeitig die Problemlösungsfähigkeiten und die Teamarbeit der Spieler heraus.

Die Mischung austraditionellen Kartenspielmechanismen und einem modernen Escape-Room-Konzept hat den Weg für ein neues Genre von Brettspielen geebnet.

„Diesen Preis 17 Jahre nach Caylus zu erhalten, war eine große Überraschung. Ich nehme ihn mit großer Freude und Stolz entgegen, denn er ist eine großartige Anerkennung für die Arbeit des Teams, das in den letzten sechs Jahren hart daran gearbeitet hat, dass Unlock! ein großartiges und innovatives Erlebnis für die Spieler bleibt, jedes Mal. Vielen Dank an die Jury, es ist eine großartige Quelle der Motivation, weiter an dieser Spielreihe zu arbeiten“, sagte Cyril Demaegd nach der Zeremonie.

„Mit 2 Spielen auf dem Markt und einem geplanten dritten Spiel gibt uns diese Auszeichnung noch mehr Selbstvertrauen, weiter zu experimentieren und neue Wege zu finden, um ein jüngeres Publikum zu unterhalten. Ihr dürft euch auf noch verrücktere Szenarien und ein noch verrückteres Gameplay in der kommenden Unlock! Kids Ausgabe freuen“, so Benoit Forget von Space Cow.

Asmodee und seine Studios bedanken sich herzlich bei der Jury des Spiels des Jahres für die Anerkennung der Leidenschaft und des Engagements, das unsere Teams in die Entwicklung dieser Spiele gesteckt haben.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13878 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.