Streik im Wilden Westen

Bild Egmont

Das ist ein Albtraum für jeden Saloonbesitzer. Die Bierbrauer in Neu-München treten in den Streik, das flüssige Gold fließt nicht mehr. Mit diesem Teaser, dem Cover und dem Titel, läutet Story House Egmont das fünfte gemeinsame Lucky-Luke-Abenteuer von Jul (Autor) und Achdé (Zeichner) ein.

Wer schnell ist, kann ab dem 5. November das neue Lucky-Luke-Album mit dem Titel „Letzte Runde für die Daltons“ im Handel ergattern.

Lucky-Luke-Verleger Wolf Stegmaier ist voller Vorfreude: „Die Daltons in Lederhosen! Was für ein Spaß! Und spannend ist dieses neue Lucky-Luke-Abenteuer noch dazu.“

Der Lonesome Cowboy muss sich diesmal mit Themen wie Work-Life-Balance, Streikbrecher:innen und Arbeitskampf beschäftigen, anstelle einfach nur eine Herde Kühe zu hüten oder Witwen beim Überqueren der Straße zu helfen. Denn die Lehren von Karl Marx sind in den Wilden Westen vorgedrungen und inspirieren die Bierbrauer von Neu-München zum Arbeitskampf.

Bild Egmont

Lucky Luke bekommt den Job als Vermittler und muss die Wogen glätten. Keine leichte Aufgabe für den Mann, der schneller schießt als sein Schatten, wenn dann auch noch die Daltons ins Spiel kommen … da braut sich im Westen ein aufregendes Abenteuer zusammen.

Im deutschsprachigen Raum ist das 102. Lucky-Luke-Abenteuer „Letze Runde für die Daltons“ am 5. November als Softcover (D: 7,99 A: 14,40 CH: 15,90 Egmont Ehapa Media) sowie als Hardcover ab dem 12. November (D: 14,00 A: 14,40 CH: 19,90 Egmont Comic Collection, ISBN: 978-3-7704-0967-9) im Handel und unter www.egmont-shop.de erhältlich.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14017 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.