Lego Dinosaurier Forschungsstation

Bild Lego

Der ansprechend gestaltete große LEGO® – Karton beinhaltet neben den 3 Bauanleitungen:

Die Dinosaurier Forschungsstation ist 76 cm breit und 56 cm hoch. Der T-Rex ist 43 cm groß, der Raptor ist 23 cm groß und der Coelophysis ist 15 cm groß.

Dass der LEGO® „Dino 5887-Bausatz“ 793 Teile beinhaltet, merkt man beim Zusammenbau nicht. Besonders auffällig und positiv hervorzuheben ist, dass die Montage segmentweise erfolgt und die nummerierten Bauteilebeutel exakt den Bauabschnitten entsprechen.

Der Zusammenbau ist dank der sehr guten Montageanleitung kinderleicht. Für die Montage der Forschungsstation brauchte mein 10-jähriger ungefähr 5 mal 45 Minuten. Es gab keine Nachfrage. Erwachsenenhilfe wurde in keiner Phase erforderlich.

Die gesamte Dino-Spielewelt kann mit weiteren 5 LEGO®-Bausätzen erweitert werden. Das Bespielen der Anlage macht natürlich ebenfalls einen großen Spaß.

Fazit

„In der Dinosaurier Forschungsstation bereiten sich die Forscher auf die Untersuchung der Dinos vor. In der Funkleitstelle, im Labor und auf dem Aussichtsturm wird ohne Pause gearbeitet.

Schließ die Tore, fang die Dinos mit dem Netz und hebe sie über den Kran ins Innere der Station, während der Helikopter nach weiteren Dinos Ausschau hält.“

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13878 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.