Herbstneuheiten bei Tabletopia

Bild Piatnik

Viele Spieler nutzen die großen Spielemessen, um die Verlagsneuheiten anzuspielen und zu testen. Da diese Möglichkeit im Spieleherbst 2020 leider ausfällt, sind andere Wege gefragt, damit Endverbraucher die neuen Spiele kennenlernen können.

Der Wiener Spieleverlag Piatnik setzt hier u.a. auf die Spiel.digital (22. – 25. Oktober) und auf die Online-Plattform Tabletopia.

Wer Lust hat, am virtuellen Spieltisch Platz zu nehmen, kann mit „Kanaloa“, einem neuen Stichspiel von Günter Burkhardt, und seinem digitalisierten Segelboot auf der perfekten Welle vorwärts ziehen. Die digitalen Würfel rollen bei „Space Taxi“ von Christoph Behre.

Hier heißt es, das Raumschiff mit Alien-Passagieren startklar zu machen. Die Spiele stehen kostenlos zum Testen unter tabletopia.com/games/kanaloa und tabletopia.com/games/space-taxi bereit.

Weitere Spieleumsetzungen wie „Roundforest“, die abenteuerliche Suche nach dem Smaragdring im verwunschenen Wald, folgen zeitnah.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9426 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.