YCOO Robo up

Bild Silverlits

Zwei leuchtend blaue Augen und erstaunlich lebendige Funktionen

Der humanoide Robo up, die Innovation aus Silverlits Robotik-Linie YCOO, sieht nicht nur cool aus, sondern wirkt auch ziemlich echt. Er begeistert Kinder ab fünf Jahren mit unglaublichen Features: Per Fernbedienung bewegt sich der flinke Roboter durch sein spezielles Stabilisierungsmodul auf zwei Rädern. Mühelos fährt er kleine Rampen rauf und runter. Seine Beine sind mit einem steuerbaren Gelenk ausgestattet.

Der Robo up ist ein echter Geschicklichkeitsprofi: Er streckt und duckt sich auf Kommando und fährt beispielsweise gekonnt unter Hindernissen wie Stühlen hindurch. Unüberwindbare Barrieren wie Wände oder Spielzeugkisten erkennt das System und umfährt sie einfach. Das Beste: Der humanoide Roboter kann außerdem mit seinen Greifarmen oder einem kleinen Tablett Gegenstände bis zu einem Gewicht einer vollen Getränkedose transportieren und zu seinem Besitzer bringen!

EXOST Gyrotex: Dreht sich mit Vollgas im Kreis – auch auf zwei Rädern

Vier megagroße Reifen versprechen kleinen und großen Actionfans absoluten Fahrspaß für drinnen und draußen. Der neue Gyrotex aus Silverlits Fahrzeug-Line EXOST ist besonders geländegängig. Er überwindet selbst steinige Untergründe.

Atemberaubend sind aber seine einzigartigen Dreh-Tricks: Per Knopfdruck kreiselt er blitzschnell um die eigene Achse und das nicht nur in der Vertikalen: Dank seiner automatischen Balance-Funktion kann dieses Auto sogar auf den beiden Hinterrädern fahren und sich in dieser Position im Vollgas-Modus um 360 Grad drehen.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9431 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.