Club der Tatzen

Bild Haba

Wer ist wer im Club der Tatzen? In dem raffinierten Deduktionsspiel von HABA wartet großer Rätselspaß auf die ganze Familie.

Was gehört zu einer guten Party, na klar, die Einladungen müssen geschrieben werden. Diese müssen dann entsprechend verteilt werden.

Die Einladungen haben sogar ein Siegel. Das entsprechende Spielmaterial wird wie in der Anleitung verteilt, die sehr gut und verständlich geschrieben ist.

Das Besondere im Spiel sind die Kartenfächer, die jeder Gast erhält.

Die Eigenschaftskarten werden gemischt und jeder Spieler erhält drei dieser Karten. Die anderen Eigenschaftskarten werden im weiteren Spiel nicht benötigt.

Unter Eigenschaften versteht man übrigens so etwas wie Fellfarbe oder Gegenstände, welche die Katze besitzt. Weiterhin werden dann noch die Katzenkarten gemischt und jeder erhält hier drei Karten.

Die anderen Katzenkarten dienen als Nachziehstapel. Nun kann das Spiel beginnen. Der Spieler, der am Zuge ist, spielt eine von drei Katzenkarten aus und legt diese ab.

Die anderen müssen jetzt schnell ihre Eigenschaftskarten prüfen, denn wenn es hier Übereinstimmungen gibt, wird die Katze markiert.

Man kann nun erraten, welche Eigenschaftskarte der oder die Mitspieler noch auf der Hand haben. Liegt man richtig, gibt es eine Maske aus dem Vorrat des Spielers, mit welcher man die Katzen markieren kann.

Bild Haba

Liegt man falsch, muss der Spieler eine Maske abgeben.

Das Ziel besteht darin, alle drei Eigenschaften des Mitspielers zu erraten, denn dann ist das Spiel beendet. Dann werden die Punkte verteilt und wer die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

Fazit

Die Idee ist nett. Und Club der Tatzen ist ein ideales Familienspiel.

Was sofort auffällt, das sind die gelungenen Grafiken.

Katzen haben ja bekanntlich Personal und dies sind in dem Fall die Spieler, die bei der Lösung der Eigenschaften raffiniert vorgehen müssen und sich merken müssen, was der andere hat bzw. nicht hat.

Insgesamt ein Spiel das Spaß macht, nicht nur den Kindern.

Bild Haba

  • Spieleranzahl bis: 4 Personen
  • Verlag: Haba
  • Autor: Connor Reid
  • Spieldauer von: 20 Min.
  • Alter ab 7 Jahre
  • Spieljahr: 2019

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.